• Kihon

  • Kihon - Grundschule und Körperschule
    Jedes Training beinhaltet Kihon-Techniken, denn Kihon bedeutet Grundschule!
     
    Als Grundschule bezeichnet man alle Techniken die in dieser Stilrichtung erlernt werden müssen, dazu gehören unter anderem Abwehrtechniken, Handtechniken, Beintechniken, Blocktechniken aber auch Stände, Schritte, Atemtechniken, Körperbeherrschung, Körperschule, Genauigkeit und Kime. Das alles ist im Kihon enthalten!
     
    Die Meinung unseres Großmeisters Takeji Ogawa ist: jede Technik mindestens 30 000 mal zu trainieren um sie im Geiste automatisiert zu haben! Dann funktioniert die Technik auch in der Praxis, aber er gibt keine Garantie!
     
    Kihon ist die Basis für die Weiterentwicklung der eigenen Karatetechniken!